Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/johnson77

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ja Schiet !

Die Weihnachtsfeiertager sind vorbei und so kann ich in aller Ruhe den Syncro auf die bevorstehende Hauptuntersuchung vorbereiten. Das größte Hindernis war bislang das noch unlackierte Seitenteil aber das lässt sich ja ändern. So habe ich noch in der Woche vor Weihnachten den Filler geschliffen und am 24.12. nachmittags die Nähte versiegelt.

Eine dünne Schicht Dichtmasse habe ich auch an der Radlaufkante und an der Endspitze unten angebracht, sicher ist sicher !

Dann konnte es heute mit dem Lackieren losgehen. Obwohl die Temperaturen knapp im zweistelligen Bereich liegen, ist momentan eigentlich alles andere als Lackierwetter. Bis zum Frühjahr wollte und kann ich aber nicht warten und so habe ich mein Glück versucht, wohlwissentlich, dass das eigentlich keine so gute Idee ist.

Zunächst lief aber alles gut, ich habe die Pistole ganz vorsichtig geschwungen und das Ergebnis war nicht makellos aber in Ordnung.

 

Dann ging es gemütlich zum Mittagessen und als ich zurückkam hat mich fast der Schlag getroffen.

So richtig überrascht hat mich das nicht, dass ich das Trockungsverhalten aber so unterschätzt hatte, hat mich dann doch etwas gewundert. Ich nehme es sportlich. Muss ja nicht perfekt werden und nach einigen Tagen Trocknung werde ich mich halt mal im Rotznasen-Wegschleifen üben. Das wollte ich schon lange mal tun aber muss ja nicht unbedingt sein ...

Die Trocknungszeit habe ich dann damit verbracht, die ein oder andere Baustelle abzuarbeiten: Stoßstange vorne schwärzen ...

... Fahrertüre von RAL-Farbe befreien und aufpolieren.

Jetzt geht die ganze Sache doch recht flott vorwärts und wenn ich bei der Nasenentfernung nicht noch Mist baue, steht einer baldigen HU und Zulassung nicht mehr viel im Wege.

 

27.12.11 17:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung