Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/johnson77

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Pfusch und Pfuscher !

Endspurt bei den Blecharbeiten am Syncro. Eigentlich geht es "nur" noch darum, den linken Radlauf zu ersetzen:

Dieser entpuppte sich aber als regelrechte Wundertüte. Während dieser Anblick hier nicht anders zu erwarten war ...

... war spätestens hier klar, dass da schon ganz große Meister am Werk waren:

Und genau so war es dann auch. Wie bei so einer russischen Puppe kam da Schicht für Schicht zum Vorschein.

Insgesamt habe ich fünf verschiedene Blätterteigschichten gezählt: Originalblech, Reparaturblech, Spachtel, Reparaturblech, Spachtel satt.

Der ganze Spachtelspaß hat sich dann auch über das gesamte Seitenteil gezogen.

Dies konnte ich anfänglivch so gar nicht wirklich verstehen bis das Seitenteil dann freigelegt war und Wellblech zum Vorschein kam. Da muss der Vorbesitzer wohl ein paar Mal die Garageneinfahrt gestreift haben oder es gab da mal einen Unfall. Was soll ich jetzt tun ? Das ganze Projekt läuft unter zweckmäßiger Reparatur. Ich werde da wieder drüberspachteln, wenn auch wesentlich dünner.

Vorher musste aber erst einmal eine einigermaßen gerade Oberfläche hergestellt werden, dadurch, dass ich die Spachtelorgie nicht gleich entdeckt habe, hatte ich da einen ganz schönen Versatz im Schweißübergang:

Und weil ich gerade so schön dabei war, habe ich auch gleich noch die Endspitze gedengelt und reingebraten. Morgen möchte ich dann das kleine Stück Innenradhaus schweißen und dann kann es weitergehen ...

 

11.11.11 23:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung